Segelschiff statt Jugendknast

Notaufnahme – ein Ort für starke Nerven

Noch einmal ans Meer – Marlies letzte Reise

 

Ein Film von Felix von Boehm über Florian Homm – einmal einer der reichsten Deutschen:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/panorama_die_reporter/Der-Kapitalist-Gottes,sendung470160.html

Die empfehlenswerte Panorama-Dokumentation „Ein Sommer im Dschihad“, die echte Interviewszenen mit Elementen der Graphic Novel mischt. Hier folgt ein kleiner Ausschnitt:

 

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Die französische Dokumentation „Volkskrankheit Arbeitslosigkeit“ auf Arte.

Hier geht’s zum Film!

 

 

„Die kleine Kreide“ – ein tschechisches Märchen für den Friedrich Verlag

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


 

Der Kurzfilm „Am Rand von Anne Günther hatte am 8. April 2011 Premiere; mit Wolfgang Schenck, Helge Tram­sen und Kathryn Rohweder. Auf der Seite der HfK Bremen finden Sie Hintergründe und Screenshots zum Diplomfilm.

AM RAND – Trailer Diplomfilm from Anne Guenther on Vimeo.

Voice-Over für „Stars of Science – Eine panarabische Reality Show“ für ARTE:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Eine kürzere Version finden Sie unter Hörproben.

Die ersten Voice-Over Hörproben aus der Dawn Porter-Dokumentation sind online.
Hören Sie rein unter Hörproben. Die nächste Folge von Dawn Porter wird am 6. März um 22.45 Uhr ausgestrahlt.

Gerade ist der Kurzfilm „Am Rand“ mit Wolfgang Schenck in der Hauptrolle abgedreht. Es ist der Diplomfilm von Anne Günther von der HfK in Bremen.
 Anne hat professionell und entspannt Regie geführt. Es war mir eine große Freude, Wolfgang Schencks Tochter spielen zu dürfen. Der Film wird Ende März fertig sein. Ich freu mich drauf!